<img height="1" width="1" src="https://www.facebook.com/tr?id=228279331375773&amp;ev=PageView &amp;noscript=1">
Newsletter

» EQS Industry Newsletter «

Subscribe to our newsletters to get a monthly update on industry related web articles straight to your inbox.

    September und Oktober sind für unsere Kollegen aus der Kundenbetreuung in Deutschland reise-intensive Monate. Schließlich sind wir in dieser Zeit traditionell im Rahmen unserer Kunden-Roadshow wieder im ganzen Land unterwegs: In den Börsenstädten München, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Berlin und Hamburg begrüßen wir unsere Kunden und berichten über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Investor Relations, Compliance und Corporate Communications.

    roadshow02 roadshow07 roadshow06

    Solche Veranstaltungen sind natürlich eine ideale Gelegenheit zum Netzwerken und persönlichen Kennenlernen. Darüber hinaus legen wir bei der Erstellung des Programms viel Wert darauf, dass unsere Gäste neues Wissen und nützliche Anregungen mitnehmen. Dafür gilt es immer wieder neue und interessante externe Referenten zu gewinnen.

    roadshow01 roadshow2018 roadshow03


    Das waren die Themen und wesentlichen „Takeaways“ in diesem Jahr:

    • Jason Paltrowitz und Chris King stellten OTC Markets vor und zeigten, wie deutsche Unternehmen einen einfachen Zugang zu US-Investoren erhalten, ohne SEC-Regularien unterliegen zu müssen.
    • Die Auswirkungen von MiFID II beleuchtete Christian Bacherl, Mitglied im Vorstand der Baader Bank. Nach seinen Erwartungen stellt die Anfang Januar 2018 in Kraft tretende Regulierung vor allem kleinere und mittelgroße Emittenten vor personelle und finanzielle Aufwände, während der Aufwand bei den großen Unternehmen anfangs nicht so sehr ins Gewicht falle.
    • Das „Say on Pay“ zur Vorstandsvergütung auf Hauptversammlungen war Thema von Regine Siepmann und Dr. Jan Dörrwächter von der hkp/// group. Um hohe Zustimmungsquoten zu erlangen, zeigten sie Ansätze für eine optimierte Aufbereitung der Vergütungsberichte auf. Ihrer Meinung nach ist dies vor allem für die Stimmrechtsberater (Proxies) von institutionellen Investoren wichtig.
    • Das traditionelle Update im Kapitalmarktrecht von Dr. Timo Holzborn (Orrick, Herrington & Sutcliffe LLP) zeigte in diesem Jahr nicht so gravierende Änderungen wie im Vorjahr (MAR), beleuchtete dennoch wieder etliche rechtliche Neuerungen und Fallbesprechungen. Im Mittelpunkt standen dabei gesteigerte Compliance-Anforderungen, sowie die in Kürze anfallende Aktionärsrechterichtline.
    • Ebenfalls über steigende Compliance-Anforderungen berichtete unser Kollege Moritz Homann. Vor dem Hintergrund diverser Wirtschaftsskandale der letzten Jahre zeigte er den Bedarf nach professionellen Möglichkeiten des Whistleblowing-Managements auf. Die Vorstellung des neuen EQS SAFE CHANNELS wurde vom Publikum interessiert verfolgt.
    • Abseits der klassischen Themen aus den Bereichen Investor Relations und Compliance erarbeiteten die Kollegen unsere Inhouse Digitalagentur 3q5, Christian Doll, Angelina Mittermeier und Lisa Hölzgen, in einem Workshop Tipps und Trends für die Online-Kommunikation im B2B und beleuchteten erfolgreiche und weniger erfolgreiche Websites und wie man diese testet.

    Der hohe Zuspruch und das Feedback der über 300 Teilnehmer zeigt, dass wir auch in diesem Jahr wieder ein gutes Programm zusammengestellt haben. Und schon jetzt ist klar: auch in 2018 wird die BahnCard wieder glühen…


    Einige interessante Zahlen zur Roadshow haben wir im letzten Jahr festgehalten. 

    t
    X
    Released:
    October 20, 2017
    |
    Updated:
    October 20, 2017