Die freudige Botschaft kam vergangene Woche per Email: Die EQS Group ist ab sofort offizielle und international akkreditierte Vergabestelle für den Legal Entity Identifier (LEI). Damit gehören wir jetzt zu den weltweit lediglich rund drei Dutzend Local Operating Units (LOUs), bei denen Unternehmen die weltweit standardisierte Kennnummer für Finanzmarktteilnehmer beantragen können. Damit bieten wir unseren Kunden im Bereich Meldepflichten weiter alles aus einer Hand.

Unser Weg zur Akkreditierung

Es war ein harter Weg bis zur Akkreditierung durch die Global Legal Entity Identifier Foundation (GLEIF) und die übergeordnete Legal Entity Identifier Regulatory Oversight Committee (LEI ROC): 16 Monate dauerte die Bewerbungsphase, in der der speziell entwickelte EQS LEI MANAGER, unser innovatives LEI-Vergabeportal, von der GLEIF auf Herz und Nieren getestet und für gut befunden wurde. Damit gab es endlich das grüne Licht aus der Schweiz!

Ab 2018 ist ein LEI Pflicht

Unter www.lei-manager.com können Unternehmen ab sofort die Finanzkennnummer beantragen, um alle Vorschriften der EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) und der begleitenden Verordnung MiFIR zu erfüllen. Ohne den 20-stelligen, alphanummerischen Code gemäß ISO-Standard 17442 können ab Januar 2018 neben Stimmrechtsmitteilungen unter anderem auch keine Insiderinformationen und Eigengeschäfte von Führungskräften mehr veröffentlicht werden.

Der EQS LEI MANAGER ist innovativ und selbsterklärend – mit nur wenigen Klicks können Unternehmen ihren LEI beantragen. Dazu bedarf es neben ein paar Minuten Zeit lediglich eines aktuellen Handelsregisterauszuges sowie einer Vollmacht des CEO oder Prokuristen.

Und sollten doch einmal Fragen auftauchen, dann hilft unsere mehrsprachige 24/7-Hotline und leitet Sie zuverlässig zu ihrem individuellen Identifikationscode – schnell, sicher und effizient. Denn auch beim LEI MANAGER steht bei uns der Servicegedanke an erster Stelle – so wie es unsere Kunden seit Jahren gewohnt sind.

Den LEI noch am selben Tag erhalten

Mit dem LEI MANAGER bieten wir einen Full Service – auch wenn es schnell gehen muss: Wir garantieren die Zustellung am Tag Beantragung* und übernehmen bei Bedarf auch das komplette Hosting, die Verwaltung und den Transfer bestehender LEIs zur EQS.

Übrigens: Von dem LEI-Service der EQS profitieren vor allem Investmentfonds-Gesellschaften, Banken und Agenturen, die viele LEIs benötigen. Denn mit dem LEI MANAGER sind auch Massenbeantragungen ganz einfach möglich – und das sogar zu Sonderkonditionen.

 

*bei einer Beantragung an Arbeitstagen vor 16 Uhr (CET)

Ähnliche Artikel

Zurück zur Startseite